Microsoft und Facebook arbeiten gemeinsam an Bing

Die beiden Anbieter Microsoft und Facebook wollen in Zukunft eine persönlichere Suche im Internet anbieten. Hierfür sollen persönliche Daten verknüpft werden zum Beispiel über Freunde ,Bekannte und Familienmitglieder um so schneller an Themen relevante Suchergebnisse zu kommen. Die neue Funktion die bei Bing zu finden sein wird nennt sich „Liked Results“ . Diese neue Suchfunktion ermöglicht es Suchergebnisse herauszufiltern zu denen sich Menschen aus dem Bekanntenkreis näher geäußert haben. Zusätzlich soll die Bing Suche es erleichtern Freunde und Bekannte zu finden. Die Untersuchung von Microsoft ergaben das etwa 4 % aller Suchanfragen darauf abzielen. Die Suchmaschine Bing wertet dabei nur Facebook Informationen aus die öffentlich zugänglich sind. Ermöglicht wurde diese Kooperation durch den Kauf einiger Anteile von Microsoft an Facebook.